Amerikanischer Staffordshire Terrier

Wissenschaftliche Klassifikation des American Staffordshire Terrier

Königreich
Animalia
Stamm
Chordata
Klasse
Mammalia
Bestellen
Fleischfresser
Familie
Canidae
Gattung
Canis
Wissenschaftlicher Name
Wolf

Schutzstatus des American Staffordshire Terrier:

Nicht aufgeführt

American Staffordshire Terrier Ort:

Nordamerika

American Staffordshire Terrier Fakten

Temperament
Dominant und hartnäckig, aber treu
Ausbildung
Sollte von klein auf mit durchsetzungsfähigen Techniken trainiert und intensiv mit anderen Hunden sozialisiert werden
Diät
Omnivore
Durchschnittliche Wurfgröße
6
Gemeinsamen Namen
Amerikanischer Staffordshire Terrier
Slogan
Gezüchtet, um extrem freundlich zu sein!
Gruppe
Dogge

Physikalische Eigenschaften des American Staffordshire Terrier

Farbe
  • Braun
  • Schwarz
  • Weiß
  • Damit
Hauttyp
Haar

Die American Staffordshire Terrier Hunde sollten mutig, hartnäckig, freundlich, äußerst aufmerksam und außerordentlich engagiert sein.



American Staffordshire Terrier sind keine natürlichen Wachhunde. Ein übermäßig schützendes und / oder aggressives Verhalten, begleitet von Furchtlosigkeit, ist im Allgemeinen ein schlechtes Zeichen. Diese Hunde sind gut mit Kindern und Besitzern, können manchmal mit anderen Hunden, Katzen und jedem anderen Tier auskommen, wenn sie richtig aufgezogen und durch Welpenjahre eingeführt werden.



Sie können aggressiv sein, wenn sie nicht richtig sozialisiert werden. Diese Hunde lernen schnell aus den subtilsten Verhaltensweisen. Sie sind daher nicht nur während des Trainings sehr reaktionsschnell, sondern lernen auch gute Gewohnheiten wie das Haustraining kennen. Dies kann zu einem Problem werden, wenn ein Besitzer dem Hund unwissentlich erlaubt, schlechtes Benehmen zu erkennen. Ein typisches Trainingsprogramm sollte im Alter von 8 bis 10 Wochen beginnen.

Es wurde nachgewiesen, dass Positive Reinforcement Training bei dieser Rasse sehr gut funktioniert.



Alle anzeigen 57 Tiere, die mit A beginnen

Quellen
  1. David Burnie, Dorling Kindersley (2011) Tier, der endgültige visuelle Leitfaden für die Tierwelt der Welt
  2. Tom Jackson, Lorenz Books (2007) Die Weltenzyklopädie der Tiere
  3. David Burnie, Kingfisher (2011) Die Kingfisher Animal Encyclopedia
  4. Richard Mackay, University of California Press (2009) Der Atlas der gefährdeten Arten
  5. David Burnie, Dorling Kindersley (2008) Illustrierte Enzyklopädie der Tiere
  6. Dorling Kindersley (2006) Dorling Kindersley Enzyklopädie der Tiere

Interessante Artikel